Fanggründe in Big Bait sind die Orte, an denen deine Schiffe Fische und Krustentiere fangen können. Zu Beginn des Spiels steht dir nur ein Fanggrund zur Verfügung, „First Origin“. Grundsätzlich gibt es in jedem Fanggrund drei verschiedene Fisch- oder Krustentiersorten zu fangen. Allerdings sind Krustentiere und Fische immer getrennt und nicht auf ein und demselben Fanggrund anzutreffen. Fanggründe sind daher unterteilt in Fischgründe und Fanggebiete für Krustentiere. Mit fortschreitendem Ausbau der Radarstation stehen dir nach und nach immer weitere Fanggebiete zur Auswahl, die sich auf der gesamten Ozeankarte verteilen. Sobald du einen bestimmten Fanggrund anklickst, öffnet sich ein neues Fenster, das dir detaillierte Informationen zu diesem Bereich anzeigt:

Auf der linken Seite siehst du die drei Sorten, die gefangen werden können und der Balken mit der Prozentangabe darunter zeigt an, wie die drei Sorten auf eine volle Schiffsladung verteilt sind. Diese Prozentangabe nennt man Fangquote (und sie kann durch ‚Anködern‘ aufgebessert werden) und sie ändert sich nach dem Zufallsprinzip in einem 8-Stundenzyklus, sodass sich die Ausbeute einer bestimmten Sorte immer wieder ändern kann. Die Fangquoten sind sehr wichtig, da sie bei Tagesaufgaben und Einzelspieler-Events eine große Rolle spielen, da dort jeweils nur eine bestimmte Sorte in großen Massen angefragt wird. In der Regel findet man alle Sorten mehrmals in verschiedenen Zusammenstellungen in verschiedenen Fischgründen auf der ganzen Ozeankarte.

Die Höchst- bzw. Niedrigstwerte einer Fangquote liegen bei 60% / 20%. Wenn du einen bestimmten Fisch auf einem Fischgrund fangen möchtest, und die Quote nicht optimal ist, kannst du das Feature „Änködern“ benutzen. Dieses steht dir 3 Mal täglich gratis zur Verfügung. Mit jedem Anködern steigt die Quote um 4%. Ab dem vierten Mal kostet es Goldbarren. Die Zahl der benötigten Goldbarren steigt, je öfter man die Quote verbessert.

Jeder Fanggrund hat des Weiteren die Besonderheit, dass man dort eine Rarität finden kann. Diese braucht man für bestimmte Erfolge.

In der Detailansicht gibt es außerdem eine Übersicht über die erfolgreichsten Fischer in diesem Fanggebiet. Hier werden dir die Top 5 der Fischer aufgelistet. Diese Liste wird jede Woche zurückgesetzt und es gibt eine kleine Belohnung, wenn man unter den Topplatzierungen ist. Es handelt sich hierbei also um einen kleinen Wettbewerb zwischen den Fischern auf den jeweiligen Fanggründen.

Wenn du auf „Hier fischen“ klickst, kannst du eine Route für deine Schiffe setzen.