Einleitung


Wenn uns die innerdeutsche Grenze eines gelehrt hat, dann dass Mauern ein effektives Mittel zur Raumtrennung darstellen. Das hat sich auch das Oberführungskommando gedacht und bietet dir und deiner Truppe nun die Möglichkeit, den altmodischen “Raumtrenner” aus Zement und Stahl aufzuwerten.

Ausbau


Bei der Mauer handelt es sich um ein unendlich ausbaubares Truppengebäude mit dem du euren Grundwert an Rüstungspunkten pro Ausbau steigern kannst. Für den Ausbau benötigst du Zement, Holz und Stahl sowie Arbeitskraft, die man durch die Investition von Wut (wie bei den Treibladungen beim Bombenwetter) steigern kann. Jede Stufe wird schwieriger und gibt eine höhere Menge an Rüstungsspunkten. Wichtig: Die Wutkosten für den Ausbau werden durch das Minievent “Endlose Wut” reduziert.

Darstellung


Die Statistiker und Gezi-Mockel unter euch können sich in der Manöverübersicht den genauen Anteil der durch den Wachturm gesteigerten Rüstungspunktepunkte anschauen.