Ablauf


Um deine Zielgenauigkeit als Soldat nicht zu verlieren, schickt dich der Kompaniechef in unregelmäßigen Abständen auf die Schießbahn. Auf dieser tauchen abwechselnd, eine von fünf, Zielscheiben auf. Sie bleiben nur kurz stehen, dann tauchen sie wieder ab. In dieser kurzen Zeit musst du schnell zielen und schießen!

Du hast 6 Schuss zur Verfügung. Hast du diese aufgebraucht, kannst du 10 Minuten warten oder die Wartezeit mit 5 Patronen abkürzen. Das Ziel ist, 100 Trefferpunkte zu erlangen.
Wenn du daneben zielst oder nicht schnell genug warst, kostet dich das Warten auf eine weitere Zielscheibe etwas Zeit oder du hast einen Schuss im wahrsten Sinne des Wortes in den Sand gesetzt…

Für den Schießstand hast du maximal 8 Stunden Zeit!

Die Punkteverteilung


Die Punkte der einzelnen Zielscheiben:

Schießbahn Punkteverteilung

Was erhalte ich als Belohnung?


Wenn du die 100 Trefferpunkte erreicht hast, erhältst du Erfahrungspunkte, Credits, ZDV’en und permanente Booster. Die Menge der Erfahrungspunkte und Credits ist dienstgradabhängig. Die Belohnung insgesamt kann von Event zu Event unterschiedlich sein.

Zusätzlich erhältst du weitere Belohnungen durch den neu eingeführten Orden Revolverheld.

Wann kann ich auf den Schießstand?


Der Schießstand ist ein Event und somit nicht immer verfügbar. Der Schießstand wird wie der Weltboss, Endgegner und andere Events in unregelmäßigen Abständen stattfinden und wird, wie die anderen Events auch, vor Start via Feldpost durch das Oberführungskommando angekündigt.